Mike Stanger, Sänger der Hamburger Band "Buttocks", hat im vergangenen Jahr dem ArchivB seine bei vielen Auftritten Ende der 70er Jahre getragene Lederjacke gespendet.


Die Jacke wurde fast 40 Jahre in einem Schuppen gelagert. Dort lag sie in einer offenen Kunststoffkiste. Durch Undichtigkeiten am Dach drang Wasser ein, so dass die Jacke zeitweise unter Wasser lag. Dadurch war sie in einem katastrophalen Zustand: Das Leder war ausgetrocknet, unbiegsam und brüchig, zum Teil schon zersetzt und verpilzt. Das Futter der Jacke hatte sich schon aufgelöst. An der Jacke befestigte Sicherheitsnadeln und einzelne Knöpfe waren abgebrochen, da sie durchgerostet waren.


Im Frühjahr 2021 wurde die Jacke von Frau Anke Weidner, Fachrestauratorin für historische Textilien und Objekte aus Leder (www.restauratoren.de/restauratoren/anke-weidner), aufwendig restauriert. In etwa 80 (!) Arbeitsstunden wurde die Jacke gereinigt, von Pilzen befreit und wieder in ihre ursprüngliche Form gebracht.

Lederjacke von Mike Stanger vor der Restauration

© ArchivB

© ArchivB

© ArchivB

© ArchivB

© ArchivB

© ArchivB

Lederjacke von Mike Stanger nach der Restauration (Rückseite)

© ArchivB

Lederjacke von Mike Stanger nach der Restauration (Vorderseite)

© ArchivB