Freunde der Nacht

Claus Ritter und Stefan Schwaab in dessen Wohnung in der Planetenstraße, Düsseldorf 1981 (Ausschnitt)

© Foto: Olaf Ballnus

"Freunde der Nacht" wurde 1980 von Stefan Schwaab und mir als Seitenprojekt zu Male/Vorsprung gegründet. Erste 4-Spur-Demos wurden Anfang 1981 mit Bassist Helmut Weber (später Sänger bei Salopp) im Rondo-Studio aufgenommen. Musikalische Idee: Post-Punk, Minimalismus (sehr reduzierter Gitarreneinsatz, Schwerpunkt auf Schlagzeug und Bass), deutscher Expressionismus. Wichtige musikalische Einflüsse: Public Image Ltd., Jah Wobble, Dub. Der Bandname entstammte einem bekannten Düsseldorfer Karnevalslied, und genau so wollten sich FdN auch immer verstanden wissen. Helau.


© Stefan Schwaab & Claus Ritter, 2020