Che Seibert

Male beim Festival "Into The Future" am 24.2.1979 in der Hamburger Markthalle, v.l.n.r.: Jürgen Engler (in der Luft), Stefan Schwaab, Bernward Malaka, Claus Ritter, Hamburg 1979 (Ausschnitt)

Foto: © Che Seibert

Guten Tag! Ich bin Che Seibert.

Im Frühjahr 1978 rief mich Muscha an, sein Freund Wolfgang Büld habe einen Film gemacht, über die neue Musik, "Punk in London". Der lief in Wuppertal im TaG. Als wir - Moritz Rrr, Frank Fenstermacher und ich - aus dem Kino rauskamen, hatte sich viel für uns geändert …

Ein Jahr später fuhren wir nach Hamburg. Großer Punkevent in der "Markthalle". Auch unsere Düsseldorfer "Male" spielten da, und Jürgen Engler sprang Townsend-esk. Ein Bild, das er ganz besonders mag, sagte er mir. Ich meine mich dunkel daran zu erinnern, dass wir ein bisschen Angst hatten, die Rocker würden kommen und uns aufmischen. Wie das im "Ratinger Hof" in Düsseldorf auch immer mal befürchtet wurde. Aber wir hatten Glück …

Heutzutage fotografiere ich Deutschland - die letzten Jahre und wenn das wieder geht.


© Che Seibert, 2020


www.che-seibert.de